Die Päpstin - 2014

thumb programmheft2014vorn Johanna, als drittes Kind in die männlich dominierte Welt des Mittelalters hineingeboren, ist die Tochter des fanatischen Dorfpriesters. Sie hat eigentlich keine Chance, ihrem vom Vater bestimmten Weg zu entfliehen, und möchte doch so viel lernen. Ihr unbändiger Wissensdurst ist aber nicht allen ein Dorn im Auge. So kommt sie mithilfe guter Freunde aus ihrer Heimat Ingelheim über Dorstadt nach Fulda, wo sie im Kloster ihre medizinischen Kenntnisse vertiefen kann. Nachdem sie sich bei der Behandlung vieler Pestkranker hervorgetan hat, pilgert sie nach Rom...  


Der Aufbau des Papstpalastes in der Pause