Die Tickets für unsere Vorstellungen können sie telefonisch oder über das Internet bestellen.

Die Termine finden Sie auf der Programmseite.

Für den Sommer beginnt der Vorverkauf Anfang Mai.

Online-Ticket-Bestellung

Hier können Sie bequem zu Hause die gewünschten Plätze aussuchen und bestellen: zur Ticket-Bestellung

Die Tickets können bis ca. 14.00 Uhr des Spieltages gebucht werden, danach nur noch telefonisch oder direkt an der Kasse.

Beachten Sie bitte, dass Gruppenbestellungen (ab 20 Personen) nicht über das Ticket-System abgewickelt werden können - nutzen Sie hierzu unseren telefonischen Ticketservice.

Preise

Preise für die Sommerstücke

 

Abendstück

1. Rang  2. Rang

Normal

14 €

12 €

ermäßigt

Kinder ab 4 J./Schüler/Studenten/

Menschen mit Behinderung

12 €

10 €

Vereinsmitglied

0 €

0 €

Gruppen: siehe unten

Kinder- und Familienstück

  1. Rang

2. Rang

Normal

10 €

8 €

ermäßigt

Kinder ab 4 J./Schüler/Studenten/

Menschen mit Behinderung

8 €

6 €

Vereinsmitglied

0 €

0 €

Gruppen: siehe unten

Eine Zahlung mittels EC-Karte oder Kreditkarte ist leider nicht möglich.

Ermäßigungen werden nur nach Nachweis durch entsprechende Ausweise gewährt.

 

Gruppentarif:

Gruppen erhalten pro Karte eine Ermäßigung von 1 € auf den Normalpreis bzw. auf den ermäßigten Preis. Bitte beachten Sie:

- Eine Gruppe besteht aus mindestens 20 Personen.

- Für eine Gruppe gibt es nur eine gemeinsame Buchung.

- Eine Aufteilung der Karten ist ausgeschlossen.

- Eine Gruppenbuchung kann nur telefonisch erfolgen.

- Gruppenkarten müssen spätestens 10 Tage im Voraus bezahlt und abgeholt werden; eine Zahlung durch Überweisung ist möglich, es gilt das Datum der Gutschrift.

- Auf Wunsch und auf Gefahr des Bestellers werden bezahlte Gruppenkarten gegen eine Gebühr von 3 € per Post übersandt.

Tarif für Mitglieder anderer Freilichtbühnen im VDF Nord

Mitglieder anderer Freilichtbühnen im VDF Nord haben grundsätzlich freien Eintritt bei unseren Sommer-Inszenierungen, aber keinen Anspruch auf bestimmte Plätze. Besuchen uns mehr als 20 Personen einer Bühne in einer Aufführung, sind die ersten 20 Karten frei, für alle weiteren gilt der ermäßigte Preis abzüglich 1 € pro Person.

 

Rollstuhlfahrer

Für Rollstuhlfahrer stehen im unteren Teil des Zuschauerraums 5 Plätze zur Verfügung. Diese Plätze sind ebenerdig von der Straße (Vorplatz) zu erreichen.

Diese Bestellung ist nur telefonisch zu unseren Vorbestellungszeiten buchbar. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung unbedingt an, wenn Sie einen Rollstuhlplatz benötigen. Die Anfahrt mit dem PKW direkt bis zum Zuschauereingang ist Rollstuhlfahrern gestattet. Das Parken im Eingangsbereich ist nicht gestattet, sofern nicht im Einzelfall ausdrücklich Anderes vereinbart ist.

 

Gutscheine und Freikarten

Gutscheine und Freikarten werden bei der Ausgabe von Eintrittskarten berücksichtigt; allein Eintrittskarten berechtigen zum Besuch einer Vorstellung.

 

Platzwahl

Wir behalten uns vor, die vorbestellten oder vorverkauften Karten anderen Plätzen gleicher Kategorie zuzuordnen.

 

Stornierung, Ausfall/Abbruch, Rückzahlung

Eine Stornierung von vorbestellten Karten ist entweder telefonisch zu unseren Vorbestellungszeiten unter 0571 / 7 13 68 oder bei Karten, die im Internet gebucht worden sind, auch im Internet möglich. Vorverkaufte sowie bereits ausgegebene Karten können nicht zurückgegeben oder umgebucht werden. Wird eine Vorstellung abgesagt oder innerhalb der ersten Hälfte abgebrochen, zahlen wir das Eintrittsgeld aus oder tauschen die Karten in gleichwertige Gutscheine für eine andere Aufführung. Dazu müssen die Karten noch am Tag der ausgefallenen bzw. abgebrochenen Veranstaltung an der Abendkasse vorgelegt werden. Ein späterer Umtausch ist ausgeschlossen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungenfinden Sie hier.

 

 

Preise für die Winterstücke

Kinder- und Familienstück im Stadttheater Minden

Die Preise für die Aufführungen im Stadttheater Minden entsprechen den allgemeinen Preisen des Stadttheaters für das Kindertheater. Einzelkarten kosten

je nach Platzwahl 9,06 €, 10,71 € oder 12,91 € zzgl. Vorverkaufsgebühr; der Vorverkauf erfolgt nicht über uns, sondern über die üblichen Vorverkaufsstellen (Stadttheater Minden www.stadttheater-minden.de und Express Ticket-Service, Obermarktstr. 26-30, Minden, Telefon 0571-88277).

Abendstück

normal

14 €

ermäßigt

Kinder /Schüler/Studenten

Menschen mit Behinderung

12 €

passives Vereinsmitglied

normal:   7 €

ermäßigt: 6 €

 

Für das Abendstück gelten die obigen Regelungen bzgl. Gruppentarif, Gutscheine/Freikarten, Platzwahl, Stornierung, Ausfall/Abbruch, Rückzahlung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungenfinden Sie hier.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

des Goethe-Freilichtbühne Porta Westfalica eV

§1 Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen der Goethe-Freilichtbühne als Veranstalter und dem Zuschauer; die Regelungen unter §§ 6-10 gelten auch für Veranstaltungen Dritter auf der Freilichtbühne. Soweit diese AGB keine Regelungen enthalten, gelten die allgemeinen Regeln. Etwaigen abweichenden Bedingungen des Zuschauers wird widersprochen.

§2 Preise und Zahlung

Maßgeblich sind die im Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Preisermäßigungen werden nur gegen Nachweis ihrer Voraussetzungen vor Ausgabe der Karten gewährt; maßgeblich ist das Vorliegen der Voraussetzungen am Vorstellungstag. Wird der Nachweis nicht entsprechend erbracht, gilt der nicht ermäßigte Preis. Die gleichzeitige Gewährung mehrerer Ermäßigungen ist ausgeschlossen. Sofern nichts Anderes geregelt ist, ist der Eintrittspreis bei Ausgabe der jeweiligen Eintrittskarte fällig. Der Preis für vorbestellte Karten und Gruppenkarten ist spätestens 10 Tage vor der vereinbarten Ausgabe/Versendung fällig. Die Zahlung hat bar zu erfolgen, sofern nichts Anderes vereinbart ist.

§3 Eintrittskarten

Allein Eintrittskarten berechtigen zum Besuch einer Vorstellung; in Gutscheinen und Freikarten verbriefte Rechte werden bei der Ausgabe von Eintrittskarten berücksichtigt. Eintrittskarten bleiben bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum der Goethe-Freilichtbühne. Vorbestellte Karten sind spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abzuholen; anderenfalls ist die Goethe-Freilichtbühne berechtigt, aber nicht verpflichtet, sie anderweitig zu vergeben. Die Goethe-Freilichtbühne behält sich vor, die vorbestellten oder vorverkauften Karten anderen Plätzen gleicher Kategorie zuzuordnen. Ein Umtausch ausgegebener Eintrittskarten ist vorbehaltlich der Regelung unter § 4 ausgeschlossen. Ersatzkarten werden nicht ausgestellt, sofern nicht die Goethe-Freilichtbühne den Verlust zu vertreten hat; dies gilt auch im Falle eines vom Zuschauer unverschuldeten Verlustes.

 

§4 Ausfall und Abbruch von Vorstellungen

Wird eine Vorstellung abgesagt oder innerhalb ihrer ersten Hälfte abgebrochen, zahlen wir das Eintrittsgeld aus oder tauschen die Karten in gleichwertige Gutscheine für eine andere Aufführung. Dazu müssen die Karten noch am Tag der ausgefallenen bzw. abgebrochenen Veranstaltung an der Abendkasse vorgelegt werden; ein späterer Umtausch ist ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche des Zuschauers auf Grund des Ausfalls/Abbruchs sind ausgeschlossen.

§5 Vorankündigungen, Besetzungen und Veranstaltungszeiten

Sofern nicht ausnahmsweise und ausdrücklich eine bestimmte Rollenbesetzung wesentlicher Vertragsbestandteil geworden ist, besteht kein Anspruch auf eine bestimmte Besetzung. Die Goethe-Freilichtbühne ist berechtigt, Vorstellungszeiten in zumutbarem Umfang zu ändern, ohne dass dem Zuschauer hieraus Rechte, insbesondere Erstattungs- und Minderungsrechte, erwachsen. Dies gilt auch für andere Angaben, z. B. auf Plakaten und in Publikationen; Änderungen bleiben vorbehalten.

§6 Haftungsausschluss/Haftungsbeschränkung

Mit Ausnahme der Haftung für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit aufgrund einer von der Goethe-Freilichtbühne zu vertretenden Pflichtverletzung ist die Haftung der Goethe-Freilichtbühne ausgeschlossen. Soweit die Haftung nicht bereits ausgeschlossen ist, sind Schadensersatzansprüche des Zuschauers auf den Ersatz des vorhersehbaren und vertragstypischen Schadens beschränkt. Soweit die Haftung der Goethe-Freilichtbühne ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt der Ausschluss bzw. die Beschränkung auch zugunsten der Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen der Goethe-Freilichtbühne.

§7 Aufzeichnungen

Bild- und Tonaufzeichnungen während der Aufführungen sind Zuschauern nicht gestattet. Zuwiderhandlungen berechtigen die Goethe-Freilichtbühne, den/die jeweiligen Dateiträger vorübergehend zu beschlagnahmen. Der/die Datenträger werden zurückgegeben, wenn die Aufnahmen auf Kosten des jeweiligen Zuschauers bzw. Eigentümers gelöscht sind. Der Zuschauer erklärt sich mit der Erstellung und Verwendung von Aufnahmen, die während oder im Zusammenhang mit einer Aufführung gemacht werden und auch ihn erfassen, einverstanden; ein Vergütungs- oder Ausgleichsanspruch des Zuschauers ist ausgeschlossen.

 

§8 Hausordnung/Hausrecht

Soweit eine Hausordnung bekannt gemacht ist, gelten die darin aufgestellten Regeln. Unabhängig davon hat sich der Zuschauer so zu verhalten, dass andere Zuschauer und die Veranstaltung nicht unangemessen gestört oder belästigt werden. Insbesondere sind das Rauchen sowie jedwede Nutzung von Mobiltelefonen und Aufzeichnungsgeräten untersagt. Aufforderungen des von der Goethe-Freilichtbühne eingesetzten Personals ist umgehend Folge zu leisten; Uneinigkeit über die Rechtmäßigkeit entsprechender Maßnahmen berührt die Pflicht zu Folgeleistung nicht. Das Hausrecht umfasst insbesondere das Recht, den Zuschauer des Geländes zu verweisen.

§9 Datenschutz

Die Goethe-Freilichtbühne ist berechtigt, die im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung erhaltenen Daten des Zuschauers zu bearbeiten und zu speichern bzw. bearbeiten und speichern zu lassen. Eine Weitergabe zu Zwecken außerhalb der Geschäftsverbindung findet nicht statt.

 

§10 salvatorische Klausel

Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sind oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine wirksame Regelung, die inhaltlich der unwirksamen weitestmöglich nahekommt.

 

Goethe-Freilichtbühne Porta Westfalica eV

Telefonische Kartenreservierung

Karten für unsere Theaterstücke im Sommer können Sie ab Mai telefonisch donnerstags bis samstags von 16.30-18.30 Uhr unter 0571 / 71368 reservieren.

Karten für unser Abendstück im Winter können Sie ab Januar telefonisch montags bis freitags von 9 - 13 Uhr und montags bis donnerstags von 15 - 17 Uhr unter 0571 / 71368 reservieren.

Karten für unser Familienstück im Winter können Sie ab Oktober telefonisch montags bis freitags von 9 - 18 Uhr und samstags 10 - 14 Uhr beim Express-Ticketservice unter 0571 / 88277 reservieren.

Wenn Sie sich mit einer Gruppe ab 20 Personen anmelden möchten, können Sie dies ebenfalls über unsere telefonischen Ticketservice vornehmen.

Gutscheine

Schenken Sie Kultur!

Sie suchen ein besonderes Geschenk für den Geburtstag Ihrer Tante, wollen Ihrem Kind eine kleine Freude bereiten oder einem guten Freund für einen Gefallen danken? Bestellen Sie unseren Geschenk-Gutschein für unvergessliche Momente an der Freilichtbühne.

Geschenk-Gutscheine können Sie über das Online-Formular unten auf dieser Seite oder telefonisch unter 0571 71368 (Mai bis September, Do-Sa 16.30 - 18.30 Uhr) bestellen.

Die Geschenkgutscheine und eine Rechnung werden zeitnah ausgestellt und Ihnen an die genannte Adresse zugestellt.

Die Preise für die Vorstellungen entnehmen Sie bitte den Informationen zu unserem Programm.

Versandkosten: Für den Versand der Gutscheine erheben wir Versandkosten von 1,50 €.

Beachten Sie bitte, dass die Gutscheine für eine beliebige Vorstellung des ausgewählten Stückes genutzt werden können.

Eine Reservierung der Sitzplätze unter Tel. 0571 71368 (Mai bis September Do-Sa 16.30 - 18.30 Uhr) oder unter www.portabuehne.de ist empfehlenswert.

 

Kartenreservierung per E-Mail

Eine Bestellung oder Reservierung von Karten ist per e-Mail leider nicht möglich!

Sehr geehrte Besucher,

auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen die komfortable Möglichkeit, direkt ONLINE Karten zu reservieren.

Dazu ist nur eine kurze Anmeldung erforderlich. Es werden lediglich die Daten erhoben, die auch bei telefonischer Bestellung abgefragt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!